Skip to main content

Telefon 09074 / 771
E-Mail info@gsms-hoechstaedt.de
Öffnungszeiten des Sekretariats
Mo. bis Fr. 07:30 Uhr - 11:30 Uhr

Projekte und Aktionen

20. Februar 2024

Kreativwettbewerb

Die Schülerin Lea Veh (Klasse 4b) hat gemeinsam mit ihrer Klasse und Frau Bako im Rahmen des Kunstunterrichts am Kreativwettbewerb der Loni und Josef Grünbeck-Stiftung teilgenommen und einen SODA JET Premium sowie Trinkflaschen für ihre Klasse gewonnen.

15. Januar 2024

Elternabend zur Schuleinschreibung

Für die Eltern der künftigen Erstklässlerinnen und Erstklässler, die ab kommenden September die Grundschule Höchstädt besuchen, findet am Mittwoch, 31.01.2024, um 19:00 Uhr eine Informationsveranstaltung in der neuen Aula der Schule statt.

29. Dezember 2023

Schüler spenden für die Tafel

Gute und langjährige Tradition ist es mittlerweile an der Grund- und Mittelschule Höchstädt, in der Advents- und Weihnachtszeit besonders an die Menschen zu denken, denen es nicht so gut geht. In einer Gesellschaft, in der Mitmenschlichkeit und Rücksichtnahme immer wichtiger erscheint, rücken dies die Klassen- und die Fachlehrkräfte, insbesondere aber auch die Mitglieder der Schulpastoral immer wieder in den Mittelpunkt ihres pädagogischen Wirkens.

13. Dezember 2023

Unser Höchstädt Plus - Dezember 2023

Unser Höchstädt Plus - Dezember 2023

Grundschule und Mittelschule Höchstädt

Zum Jahresende 2023 möchte ich mich auf diesem Wege ganz herzlich bei allen bedanken, die uns und damit vor allen Dingen auch die rund 630 Kinder und Jugendlichen, die unsere Schule besuchen, das ganze Jahr über immer wieder in vielen Bereichen unterstützt haben.

Der Dank gilt dem Schulverband Höchstädt mit allen Mitgliedsgemeinden und dabei besonders dem Schulverbandsvorsitzenden Gerrit Maneth mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Rathaus, den Mitgliedern des Schulverbands, dem Bauamt und dem Bauhof, den Busunternehmen Kraus und Gerstmayr, allen Kindergärten in Höchstädt und in den VG-Mitgliedsgemeinden, Frau Hergöth von der Stadtbücherei, den Firmen Grünbeck, Thanner und Nosta, mit denen wir lebendige Schulpartnerschaften haben, und allen weiteren Betrieben, mit denen wir gute Beziehungen pflegen.

13. Dezember 2023

Fortbildung zum Thema „Lesen“ stößt auf riesiges Interesse

Fortbildung zum Thema „Lesen“ stößt auf riesiges Interesse

360 Lehrkräfte aus den beiden Landkreisen Donau-Ries und Dillingen trafen sich in Bissingen

Das Thema „Lesen“ stand im Mittelpunkt eines Fortbildungsnachmittages, zu dem die beiden Schulämter Dillingen und Donau-Ries als Fachreferentin Prof. Dr. Anita Schilcher von der Fakultät für Sprache, Literatur und Kulturwissenschaften der Universität Regensburg an die Grund- und Mittelschule Bissingen eingeladen hatten. Insgesamt 360 interessierte Lehrkräfte aus dem Grund- und Mittelschulbereich nahmen teil.

13. Dezember 2023

Mach dein Handy nicht zur Waffe!

Mach dein Handy nicht zur Waffe!

260 Lehrkräfte aus zwei Landkreisen wurden in Bissingen zu einer brisanten Thematik fortgebildet

Im Rahmen der Fortbildungsinitiative der beiden Schulämter Dillingen und Donau-Ries stieß auch die Thematik „Mach dein Handy nicht zur Waffe“ auf eine große Resonanz, was die Teilnahme von rund 260 Lehrkräften unter Beweis stellte. Durch Online-Vorträge wurden und werden im Nachgang auch Eltern und Schüler eingebunden. Abgebildet sind von links nach rechts: BdB (Berater digitale Bildung) Jochen Ruf, Richter Michael Rauh, BdB Sandra Blomann, Bürgermeister Stephan Herreiner, Schulrechtsjuristin Andrea Vogl, Schulamtsdirektorin Beate Bschorr-Staimer, Schulamtsdirektor Stephan Poss und Rektor Werner Zucker.

13. Dezember 2023

Alle Zuhörer waren beeindruckt

Maximilian Baumgartner wurde Lesesieger an der Mittelschule Höchstädt

Der Sieger des diesjährigen Lesewettbewerbs der 6. Klassen der Mittelschule Höchstädt ist Maximilian Baumgartner aus der Klasse 6a. Dem Schulentscheid vorausgegangen war wieder ein klasseninterner Wettbewerb in dieser Jahrgangsstufe. Maximilian Baumgartner las in der neuen Mensa der Grund- und Mittelschule einen selbst gewählten Abschnitt aus dem Buch „Die Kinder der verlorenen Bucht“ sowie anschließend einen ungeübten Fremdtext aus einem Werk von Elke Heidenreich mit dem Titel „Nero Corleone: Eine Katzengeschichte“ äußerst ausdrucksstark und überzeugend vor. Neben dem mitreißenden Vortrag des Schulsiegers gefielen aber auch die Textauszüge der weiteren fünf Mitstreiterinnen und Mitstreiter den Zuhörerinnen und Zuhörern sowie der Jury. Diese bestand aus den beiden Klassenlehrkräften Christine Gollmann und Kemal Özbek, den SMV-Mitgliedern Lara Mengele und Lisa Gallenmiller sowie Cornelia Steckeler von der gleichnamigen Buch- und Schreibwarenhandlung. Diese übergab zusammen mit der Betreuerin der Schülerbücherei, Lehrerin Carolin Wanner, die Buchpreise an die tollen Vorleser.

 

Maximilian Baumgartner hieß in diesem Jahr der überzeugende Sieger des Lesewettbewerbs der 6. Klassen an der Mittelschule Höchstädt. Abgebildet ist der Lesesieger zusammen mit Cornelia Steckeler (links) und Klassenlehrerin Christine Gollmann (rechts).

06. November 2023

Brandschutzbelehrung mal anders…

Wie schlage ich einen Rauchmelder ein? Warum soll ich durch verrauchte Bereiche nicht laufen? Was mache ich eigentlich, wenn ich bei Feueralarm auf der Toilette bin und viele Fragen mehr, wurden im Sommer geklärt.

06. November 2023

Mein mutiger Weg

MEIN MUTIGER WEG - Berufsorientierungsmaßnahme für die 8. Klassen

Am 19. Oktober boten die Mutmacher/-innen Chancen für eine moderne und schülergerechte Berufsorientierung für die Schüler und Schülerinnen der 8. Klassen. Bei MEIN MUTIGER WEG motivieren junge Menschen Schüler/-innen dazu, ihre Zukunft selbstbestimmt zu gestalten und so einen beruflichen Weg finden, der sie glücklich macht. Dabei lernten sie ihre Stärken und Entscheidungskriterien für die Berufswahl kennen und wie sie ihr Selbstvertrauen stärken können.

17. Oktober 2023

Elternbeirat Mittelschule

Neuwahlen der Elternbeiräte

Kurz nach Beginn des neuen Schuljahres fanden an der Grund- und Mittelschule Höchstädt die Klassenelternabende sowie die turnusgemäß anstehenden Elternbeiratswahlen statt. Rektor Helmut Herreiner dankte der bisherigen Elternbeirats-Vorsitzenden Silke Streifeneder und ihrer Stellvertreterin Katharina Schmidt sowie allen Mitgliedern des Elternbeirats, die in den vergangenen beiden Schuljahren als Ansprechpartnerinnen sowohl von Seiten der Eltern als auch der Schule gefragt waren. Dasselbe galt auch für die Klassenelternsprecherinnen und -sprecher der insgesamt 29 Klassen der GS/MS Höchstädt.