27.11.2017 - Elternsprechabend!

4 Ganztagsklassen an unserer Schule!

 

Unsere Ganztagsklassen – die 1c, 2c, 3c, 4c

 

1. Organisation der Klasse

In den Klassen werden Schüler aus 7 Orten des Schulverbandes unterrichtet, die sich freiwillig für den Besuch dieser Einrichtung entschieden haben. 

Die soziale und leistungsmäßige Zusammensetzung entspricht der einer Regelklasse.

Mehrere Lehrkräfte, Erzieherinnen und ein Mittagsbetreuungsteam kümmern sich neben einem Tandem aus 2 Klassleitern um das Wohl und die Lernfortschritte der Schüler.
   

2. Unterrichtszeiten

Die Schüler werden von Montag bis einschließlich Donnerstag täglich durchgehend von 08:00 Uhr bis 15:30 Uhr in der Schule betreut.
 
Am Freitag endet der Unterricht um 12:50 Uhr bzw. 12:05 Uhr.

 

3. Stundenplan und Tagesablauf

Der Stundenplan entspricht dem der Regelklassen.

Daneben gibt es täglich 1 Unterrichtsstunde Studierzeit für die zumindest teilweise, selbstständige Erledigung der Hausaufgaben. Hier stehen die Betreuungskräfte auch für Fragen und gelegentliche Hilfen bereit.

In 4 Wochenstunden treffen sich die Schüler in Arbeitsgemeinschaften oder zu zusätzlichem Förderunterricht, das sind in diesen Klassen:
      1 AG Literatur zur Leseförderung
      1 AG Natur/ Gestalten/ Spiele
      1 AG computergestützter Förderunterricht

Daneben beteiligen sich mehrere Schüler auch an den AG´s der Regelklassen, z. B. Schulband oder Flöte.

Ein wichtiger Punkt im Tagesablauf ist das Mittagstraining. Hier werden die Schüler an 4 Tagen der Woche mit Mittagessen, Nachtisch und Getränken versorgt.

- Der Speiseplan wird nach Gesichtspunkten gesunder, abwechslungsreicher Ernährung von der Schule zusammengestellt, beinhaltet aber auch „Lieblingsgerichte“.

- Beim gemeinsamen Mittagessen legen wir Wert auf ordentliche Tischsitten, höflichen Umgang miteinander und besonnenen Umgang mit Nahrungsmitteln. Auch das Vorbereiten der Tische sowie das Abräumen, Aufräumen und die Säuberung der Tische sind Teil des Mittagstrainings.

- Die Mittagsversorgung kostet bei uns 3,50 Euro pro Essen mit Getränk. Dies sind die einzigen Unkosten, die von den Eltern der Ganztagsschüler zusätzlich aufgebracht werden müssen.

- Die Mittagszeit ist so bemessen, dass eine Pause für Freizeitaktivitäten entsteht, die je nach Wetter unterschiedlich genutzt werden kann.

Die Woche beginnen wir montags mit einem gemeinsamen Frühstück. Hier bauen wir auch Lesungen, meditative und musikalische Elemente ein.

 

4. Erwartungen an die Ganztagsklasse

Durch den Wechsel von Regelunterricht, Freizeit, gemeinsamem Essen, Studierzeit, Arbeits- und Interessengemeinschaften soll die lange Anwesenheitszeit für die Schüler verträglich, aber auch für deren Lernfortschritte effektiv sein. Sie sind länger als ihre Mitschüler in den Regelklassen gezwungen, sich sinnvoll zu beschäftigen und mit schulischen Themen auseinanderzusetzen. Dadurch erhoffen wir uns neben der verlängerten Betreuung auch eine Steigerung der schulischen Leistungen. Wie für alle anderen Schüler gilt aber auch hier:
 

Nur mit Verständnis, Mitsorge und Gesprächsbereitschaft der Eltern und mit Leistungswillen und Leistungsbereitschaft der Schüler können wir unsere Ziele erreichen.

     
 

Copyright © 2017. All Rights Reserved. Grund- und Mittelschule Höchstädt